Durch Dankbarkeit zum Glück

Durch Dankbarkeit zum Glück

Derzeit befinden wir uns in einer schwierigen Zeit. Ständig prasseln negative Schlagzeilen auf uns ein, die unsere Aufmerksamkeit in Anspruch nehmen. Damit wir unsere positive Energie dabei nicht ganz verlieren, ist es wichtig, sich immer wieder vor Augen zu führen, was in unserem Leben alles „gut läuft“, wofür wir dankbar sein können. 

„Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.“ 

Francis Bacon 

Verschiedene wissenschaftliche Studien (vgl. Wikipedia) haben gezeigt, „dass Menschen, die dankbarer sind, sich subjektiv besser fühlen. Dankbare Menschen sind glücklicher, weniger depressiv, leiden weniger unter Stress und sind zufriedener mit ihrem Leben und ihren sozialen Beziehungen.“ … „Dankbare Menschen haben mehr positive Möglichkeiten mit den Schwierigkeiten in ihrem Leben umzugehen, bitten andere Menschen mit größerer Wahrscheinlichkeit um Unterstützung, wachsen anhand dieser Erfahrung…“ 

Oft vergessen wir im Alltag zu schätzen, was wir eigentlich alles besitzen, egal ob Materielles oder Immaterielles. Einer gewissen Selbstverständlichkeit und Gewohnheit folgt eine Unzufriedenheit, weil wir glauben, dass wir immer noch mehr erreichen und nach Höherem streben müssen, um glücklich zu werden. 

Um dem entgegen zu wirken, ist es hilfreich, sich bewusst zu machen, für was wir alles in unserem Leben dankbar sein können. Dankbarkeit ist nicht nur ein positives Gefühl sondern auch eine positive Grundeinstellung (Mindset), die uns zufriedener und glücklicher werden lässt. Unser Wohlbefinden wird gesteigert, chronischer Stress reduziert und unsere Gesundheit verbessert, wenn wir die vielen kleinen Dinge in unserem Leben dankbar und bewusst wahrnehmen. 

Dankbarkeit lässt sich trainieren. Eine Möglichkeit dafür ist z. B. das Führen eines Dankbarkeitstagebuchs. Jeden Tag schreibst du 3 Dinge auf, für die du im Alltag dankbar bist. Durch dieses Ritual lenkst du deinen Fokus wieder auf die positiven Dinge deines Lebens, die negativen Gedanken nehmen ab und du fühlst dich zufriedener und glücklicher. 

„Dankbarkeit“ ist auch ein wichtiger Bestandteil in meinen Stressbewältigungskursen. 

Sobald es die derzeitige Situation wieder ermöglicht, werden die Termine für neue Kurse bekannt gegeben. Ich freue mich schon sehr auf euch! www.smile-inside.de