Zeit für Entschleunigung…. durch Achtsamkeit

Zeit für Entschleunigung…. durch Achtsamkeit

„Entschleunigung“ – ein Wort, das durch Corona immer mal wieder auftaucht. Aber was bedeutet es genau? 

Definition lt. Wikipedia: „Mit Entschleunigung wird umgangssprachlich ein Verhalten beschrieben, aktiv der beruflichen und privaten Beschleunigung des Lebens entgegenzusteuern, d. h. wieder langsamer zu werden oder sogar zur Langsamkeit zurückzukehren.“ 

Entschleunigung ist also eine bewusste Entscheidung! Jeder Mensch kann für sich selber entscheiden, wann er langsamer und wann er schneller leben möchte. Hierfür bewusste Prioritäten zu setzen, fällt nicht immer leicht. Ein wichtiger Schritt in diese Richtung ist dabei die Selbstreflexion. Denn wer sich und seinen Körper gut kennt und weiß, wann Überforderung droht, kann eher die Handbremse ziehen und einen Gang runter schalten. Durch diese bewusste Entschleunigung kommen Körper und Geist gar nicht erst in Stresssituationen. 

Eine achtsame Lebenseinstellung kann dir dabei helfen, deinen Körper und deinen Geist besser kennenzulernen. Da sich das Gehirn wie ein Muskel trainieren lässt, kannst du mit regelmäßigen Achtsamkeitsübungen und Meditationen dein Leben aktiv entschleunigen. 

Entscheide dich für ein bewusstes Lebensgefühl! Entscheide dich für dich! 

www.smile-inside.de