Raus in die Natur und Kraft tanken!

Raus in die Natur und Kraft tanken!

Um in diesen schwierigen Zeiten positive Energie zu tanken und Stress abzubauen, lohnt sich ein Spaziergang durch die Natur. Die Geräusche in Wald und Feld haben einen beruhigenden Einfluss auf uns. Die Atmung wird automatisch tiefer, der Atem fließt ruhiger. Blutdruck und Puls sinken. Durch das Tageslicht steigt der Vitamin D Spiegel im Körper. Die negativen Verstimmungen, die durch Vitamin D Mangel entstehen können, werden eingedämmt. 

Es wurde wissenschaftlich nachgewiesen, dass schon ein Aufenthalt von 20-30 Minuten in der Natur ausreicht, um das Stresshormon Cortisol im Körper zu verringern. Um diese Ergebnisse zu erzielen, ist es sinnvoll, die Natur ohne Leistungsdruck (z.B. ohne Sport)  bewusst wahrzunehmen: 

  • achtsam die Natur erkunden, 
  • mit allen Sinnen die Natur wahrnehmen, sehen, hören, riechen, … 
  • und vor allem ohne Ablenkung von Smartphone oder sozialen Medien! 

Kurzum: ein Ausflug in die Natur steigert das Wohlbefinden und ist gut für die Psyche. Ein regelmäßiges „Natur-Tanken“ mit allen Sinnen ist daher für jedermann zu empfehlen. 

Im besten Fall kombinierst du dein Naturerlebnis mit Atemübungen und/oder Mediationen, die ich dir gerne in meinen Stressbewältigungs- und Achtsamkeitskursen zeige. Ich hoffe, dass ich noch im Mai mit neuen Terminen starten darf. Wenn du neugierig bist, schau doch mal auf www.smile-inside.de vorbei.