Meditation – so ein Quatsch?

Meditation – so ein Quatsch?

Wer glaubt, dass man bei der Meditation ausschließlich im Lotussitz sitzt und „Om“ singt, irrt sich gewaltig. 

Meditation ist eine vielseitige Geistesschulung, die ebenso in bewegender Form oder aber auch in einer liegenden Haltung durchgeführt werden kann. Es gibt dabei kein „richtig“ oder „falsch“. Jeder kann es lernen! 

Schon lange wird die Meditation auch bei Therapien als Entspannungsverfahren angewendet. Mittlerweile gibt es viele Studien, die belegen, dass regelmäßiges Meditieren auch unseren Geist verändert. Der Neurowissenschaftler und Meditationsforscher Dr. Ulrich Ott sagt hierzu: „Wenn Sie mit der Meditation mehr Erfahrungen haben, ist es so ähnlich, als wenn Sie Computerprogramme umprogrammieren, die automatisch im Hintergrund laufen. Sie verändern Ihr eigenes geistiges System grundlegend. Dadurch reagieren Sie nicht mehr automatisch auf die Hinweisreize, die früher zum Beispiel Ärger in Ihnen ausgelöst haben. Sie gewinnen innere Freiheit, deshalb funktioniert der Schlüsselreiz nicht mehr, der Sie sonst automatisch in Rage bringen würde. Sie sind sich bewusster, was passiert, und können sich entscheiden. Automatismen dagegen beeinträchtigen unsere Freiheit.“ 

Quelle: https://www.tk.de/techniker/magazin/life-balance/aktiv-entspannen/meditationsexperte-ulrich-ott-interview-2007132

Um Erfahrungen mit der Meditation zu sammeln, empfiehlt Dr. Ulrich Ott die Teilnahme an einem Kurs für „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“, bei dem insbesondere die Achtsamkeitsmeditation geübt wird. Hierbei lernt der Teilnehmer durch verschiedene Meditationstechniken seinen Körper und Geist bewusst wahrzunehmen und seine Gedanken verändern zu können. Grübeleien werden nach einiger Zeit der Übung weniger und die positiven Gedanken und damit auch die positiven Emotionen nehmen zu.  Die Folge sind innere Ruhe und Gelassenheit! 

Wenn auch du deine Automatismen abstellen und zu innerer Ruhe finden möchtest, zeige ich dir gerne in meinem nächsten Workshop oder Kurs, welche Meditationsübungen geeignet sind. Ich freue mich auf dich! 

Weitere Infos unter www.smile-inside.de